Über Mich

„Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und
worüber zu schweigen unmöglich ist.“

Victor Hugo (1802-1885)

  • Biographie

    „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“
    Friedrich Nietzsche

    Foto: Oliver Brachat

    Sarah Gibson, geboren in Köln 1985, erfuhr ihre musikalische Grundausbildung durch ihre Eltern Birgit Gibson (Sopranistin und Gesangs- und Musikpädagogin) und Frank E. Gibson (Verwaltungsbeamter, Musikpädagoge und Trompeter, †2005) schon in frühen Kindertagen. Ihre Kindheit wurde von musikalischen Klängen im Hause Gibson geprägt und entfachte früh ihre Leidenschaft zur Musik, vor allem zum Gesang.

    Nach dem Abitur im März 2005 am St. Matthias Gymnasium in Gerolstein in der Eifel, absolvierte sie im Anschluss zur beruflichen Orientierung ein ökologisches Jahr im Naturzentrum in Nettersheim. Auf Umwege geraten, studierte sie im Jahre 2006 zunächst Biologie und Chemie (Lehramt). Durch einen glücklichen Zufall schickte man sie für das Studium nach Essen, wo sie zu ihren musikalischen Wurzeln an der Folkwang Universität der Künste zurückfand. Sie begann – nach bestandener Eignungsprüfung - ihr Lehramtsstudium an der Folkwang Universität der Künste im Oktober 2007 mit Hauptfach Gesang (Klasse: Barbara Pfeffer) und ihrem zweiten Fach Evangelische Theologie an der Universität Duisburg-Essen.

    An der Folkwang Universität der Künste konnte sie verschiedenste Eindrücke und Erfahrungen sammeln, sowie Kompetenzen erwerben. So erhielt sie beispielsweise Unterweisung in Kinderchorleitung (Chorleitungsklasse Prof. Dr. Werner Schepp), Gitarrenspiel (Gitarrenklasse Prof. Dr. Matthias Schlothfeld), Musiktheorie, Musikwissenschaften und vieles mehr.

    Im Dezember 2011 schloss Sarah Gibson ihr erstes Staatsexamen für Schulmusik mit der herausragenden Gesamtnote 1,1 ab. Jedoch unzufrieden mit dem Stellenwert des Musikunterrichts in den Allgemeinbildenden Schulen und mit der Neugierde nach mehr, entschloss sie sich im Jahre 2009, ihr Studium fortzusetzen. Sie begann ihr Zweitstudium im Studiengang Musikpädagogik in der Studienrichtung Gesangspädagogik mit dem Hauptfach Gesang, welches sie im Februar 2013 mit der Gesamtnote 1,1 ebenfalls abschloss, um schließlich als selbstständige Musikpädagogin (Gesangspädagogin) und Tanzpädagogin (Ausbildung über Deutschen Bundesverband Tanz e.V., August 2008) in vielfältigen Bereichen mit verschiedenen Altersgruppen, sowie als Künstlerin (Sopranistin) zu arbeiten.

    Mehr ...
  • Pädagogin

    "Kinder (Menschen) sind keine Fässer, die gefüllt, sondern Feuer, die entfacht werden wollen."
    Francois Rabelais

    Foto: Frank Vinken

    Ihre Liebe zum Unterrichten entstand in ihrer Jugend. Während ihrer Schulzeit unterrichtete sie schon im zarten Alter von 14 Jahren verschiedene Tanzgruppen. So weist sie bereits eine langjährige Erfahrung als Lehrende in verschiedenen Bereichen auf. Sie konnte ihren Berufswunsch in ihrer Schul- und Studienzeit weiter ausbauen und  festigen.

    Während des Studiums nahm sie bereits verschiedene pädagogische Tätigkeiten sowohl an der Folkwang Musikschule in Essen unter der Fachbereichsleitung für Gesang von Dr. Ulrike Tervoort, als auch an der privaten Musikschule rhythm matters in Krefeld (Dank an Charlotte Schäfer: www.charlotteschaefer.eu) auf.

    An der Folkwang Musikschule arbeitet sie nun seit 2009. Sie konnte seitdem in viele Projekte Einblick erhalten und selber tätig werden. Sie arbeitet als Stimmbildnerin in diversen Kindertagesstätten (Bsp. Blauer Elefant, Essen), singt mit verschiedenen Kindergruppen in Kitas und Grundschulen, erteilt Einzelunterricht im Gesang (Ihre Klasse umfasst nahezu 20 Schüler und Schülerinnen) – hier auch im Bereich der Studienvorbereitenden Ausbildung (SVA) für ein künstlerisches Studium – und leitet eine Musicalgruppe sowie einen Chor bei rhythm matters.

    Sowohl durch ihre Studienzeit als auch durch die Arbeit an der Folkwang Musikschule konnte sie an zahlreichen Fortbildungen teilnehmen, wie beispielsweise bei Noelle Turner (Belcanto am Broadway), Andreas Mohr (Kinderstimmbildung), Inga Marielle Reuther (Jeki-Projekt), Ulli Führe (Kinderstimmbildung), Richard Filz (Percussion), Teilnahme an den Folkwang Studientagen etc., um ihre Kompetenzen im Bereich des Gesangs fortlaufend zu erweitern.

    Seit 2013 ist sie außerdem Mitglied im Deutschen Bundesverband für Gesangspädagogen (BDG).

    Sarah Gibson ist jedoch nicht nur als Musikpädagogin tätig, sondern auch als Tanzpädagogin arbeitet sie in verschiedenen Institutionen wie beispielsweise im Hochschulsport der Universität Duisburg-Essen.

    Mehr ...
  • Sängerin

    „Das älteste, echteste und schönste Organ der Musik, das Organ, dem unsere Musik allein ihr Dasein verdankt, ist die menschliche Stimme.“
    Richard Wagner

    Meine Stimme als Spiegel meiner Seele, mein Organ und gleichzeitig Instrument und die Leidenschaft  zu diesem ureigenen Werkzeug konnte schon im Mutterleib vor meiner Geburt durch das musikalische Umfeld der Familie gedeihen.

    Als Sängerin (Sopran) widme ich mich nun schon seit meinem ca. neunten Lebensjahr einem facettenreichen Repertoire im klassischen Bereich vom barocken Oratorium ("Acis und Galatea", Händel) bis hin zur klassischen Moderne ("I hate music" von Leonard Bernstein). Mit Leidenschaft singe ich Verschiedenes aus dem Musicalbereich von Broadway-Musicals wie „My fair Lady“ oder „Westside Story“ bis hin zu Filmmusicals wie „High School Musical“ und schlüpfe dabei gerne in verschiedene Rollen und präsentiere damit auch mein schauspielerisches Talent auf der Bühne. Weiterhin versuche ich mich immer wieder im Rock- und Popbereich von Red Hot Chilli Peppers bis hin zu Silbermond. Es ist das Bestreben danach, meiner Stimme und deren Entfaltung keine Grenzen zu setzen – was ich auch im Unterricht meinen Gesangsschülern nahe legen möchte: Offenheit für sich und seine Möglichkeiten.

    Neben meiner solistischen Tätigkeit singe ich ebenfalls in verschiedenen Ensemblen und Chören mit:

    Im Landesjugendchor NRW – bestehend aus ca. 60 ausgewählten jugendlichen Sängerinnen und Sängern aus ganz Nordrhein-Westfalen – unter der Leitung des Essener Dirigentenehepaares Christiane Zywietz-Godland und Hermann Godland singe ich seit 2010. Hier knüpfte ich zahlreiche Kontake;  aus diesen entstand unter anderem auch das Oktett „4ever8“, in dem ich zwei Jahre lang zahlreiche Ensembleerfahrungen sammeln konnte.

    Seit Anfang 2013 existiert das Projekt „Sopranalarm“ unter der Leitung von Dr. Ulrike Tervoort (Fachbereich Gesang Folkwang Musikschule Essen) mit den anderen beiden Sopranistinnen Lena Sokoll und Annette Regnitter. Zusammen erarbeiten wir hier Literatur aus verschiedenen Genres und verbinden dies gerne mit einem szenischen Bühnenprogramm.

    Auftritte und aktuelle Termine finden Sie im Veranstaltungskalender der Homepage.

    Mehr ...
  • Tänzerin

    „Tanzen ist die Poesie des Fußes.“
    John Dryden

    Foto: Jan Reiser

    Neben meiner Tätigkeit als Gesangspädagogin und Sängerin bin ich eine passionierte Tänzerin mit Ausbildung zur Tanzpädagogin für Kultur beim deutschen Bundesverband Tanz e.V. unter der Leitung von Dr. Ulla Ellermann (Abschluss 2008). Die dreijährige nebenberufliche Ausbildung absolvierte ich an Wochenenden neben meinem Lehramtsstudium. Hier wurde ich unterwiesen in den Bereichen Moderner Tanz, Grundlagen des klassischen Tanzes, Grundlagen des Jazzdance, Streetdance und Hip Hop, sowie in verschiedenen folkloristischen Tänzen und Tanzmotiven aus Europa und aller Welt. Ebenfalls wurden innerhalb der Ausbildung Grundlagen/Fachwissen zum Bereich Tanz und Didaktik/Methodik vermittelt, welche ich in meinem Tanzunterricht an die Schüler weitergeben möchte.

    Meine pädagogischen Tätigkeiten in diesem Bereich übe ich im Hochschulsport der Universität Duisburg-Essen, sowie ehemals im Sport- und Gesundheitszentrum TuS 84/10 im Stadtbad Borbeck aus. Ich biete auch Workshops zu verschiedenen Tanzstilen oder Themen des Tanzbereiches an, beispielsweise bei Eva Schmidt „Backstage Studio für Tanz und Bewegung“.

    Selber entdeckte ich meine Leidenschaft  zum Tanzen erst sehr spät – nachdem ich lange Jahre als Kind und Jugendliche Leichtathletik aktiv betrieb. Mit 11 Jahren fing ich mit Ballett an und lernte verschiedene Bereiche von Lateinamerikanischen Tänzen sowie Gesellschaftstanz bis hin zu Jazz and Modern kennen. Nachdem ich mich vielfältig ausprobieren und in verschiedene Disziplinen hereinschnuppern konnte, fand ich meinen Schwerpunkt beim Jazz- and Modern Dance. Nach einem Jahr bei Mezcolanza (Turniergruppe des Vereins Casino Blau-Gelb Essen dem Tanzsportclub in Essen), wechselte ich im August 2012 zur Turniergruppe Futsalicious Essen e.V.: Dancelicious unter der Leitung von Dorien Beckers und Irma Schlothauer.

    Mehr ...
  • Tabellarischer Lebenslauf

    Zum PDF

Angebote

Hier finden Sie alles zum Thema Unterricht und Unterrichtsangebote.

Gutschein

Verschenken Sie Freude mit Musik und Tanz!

Suchen Sie noch ein kreatives Geschenk für Weihnachten, Geburtstage oder für einen ähnlichen Anlass? Dann fragen Sie einfach nach einem Geschenkgutschein.

Gesangs-/Tanzstunden verschenken
Gestaltungsmöglichkeit im kleinen Rahmen bei Feiern und Jubiläen
Mitsingabende
Tanzabende

Melden Sie sich einfach bei mir!

Kontakt ...

Termine

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen und Auftritte, bei denen Sie mich in Aktion erleben können.

Medien

Hier erhalten Sie Eindrücke in Form von Video- und Audiodateien.

Showtanzgruppe Bricolage bei den Duisburger Tanztagen 1.3.2015

Ochester- und Ferienfreizeit Wies

LandesJugendchor NRW: 
Konzertreise nach Schweden

Un poquito cantas - Grundschulekinder im Essener SingNetz 2014

Lar mar/Drei Chinesen - Grundschulkinder im Essener SingNetz 2014

Galerie

Hier erhalten Sie Bild-Eindrücke rund um meine Kunst.

Portraits

Auf Flügeln des Gesanges

Träumende Füße

Die Kunst zu Lehren

Das Leben ist schön

Gästebuch


Katharina Rübertus04.03.2015 - 15:59
Liebe Sarah, eine tolle Website, die doch und deine Arbeit sehr gut zeigt! Jede Gesangsstunde mit dir ist ein Genuss und du schaffst es, dass ich nach jeder Tanzstunde Muskelkater habe und zufrieden nach Hause gehen ;-) Mach weiter so, ich freue mich auf viele musikalische Stunden/ Auftritte/ Projekte mit dir!
Maximilian Zelzner02.02.2015 - 15:27
Hallo Sarah, sehr coole Seite! Modern, professionell und mit warmer Ausstrahlung und jeder Menge Informationen. Da kommt mal wieder Deine Gründlichkeit durch: Wenn schon, denn schon. Sehr gelungen!

Kontakt / Buchung

Bei Buchungsanfragen oder sonstigem Interesse können Sie sich gerne über dieses Kontaktformular bei mir melden.